Die manipulative Macht meckernder Minderheiten

Auch die Interessen kleiner Gruppen lassen sich durchsetzen. Man muss nur laut und lang genug schimpfen.

Autorenbild

Die Europäische Union beschäftigt sich wieder einmal mit einem Thema, das genau genommen Angelegenheit der Mitgliedsstaaten ist, aber doch alle in der Gemeinschaft betrifft:
die Sommerzeit. Man prüft, ob die zweimalige Umstellung der Uhren jedes Jahr, einmal um eine Stunde vor, einmal zurück, noch zeitgemäß sei oder nicht. Ob man Sommerzeit beibehalten oder abschaffen soll.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 22.05.2018 um 11:45 auf https://www.sn.at/kolumne/zorn-und-zweifel/die-manipulative-macht-meckernder-minderheiten-24179380