Die Wahrheit hinter Putins Besuch, und nichts als sie

Exklusiv auf Zorn & Zweifel: Ein verzweifelter Zarenimitator hat am Wochenende in Gamlitz um Österreichs Hilfe gebeten.

Autorenbild

Was wurde da nicht alles hineininterpretiert in den Auftritt des Wladimir Putin bei der Hochzeit der Außenministerin der derzeitigen Weltmacht Österreich! Die Regierung in Wien biedere sich bei dem Autokraten an, Bundeskanzler und Vizekanzler hätten sich angedient, antichambriert und sich unterwürfig verhalten, um sich im Glanz des hohen Gastes zu sonnen. Blühender Blödsinn, unglaublicher Unfug, haarsträubender Humbug! Es war ganz anders.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.09.2018 um 05:37 auf https://www.sn.at/kolumne/zorn-und-zweifel/die-wahrheit-hinter-putins-besuch-und-nichts-als-sie-39062326