Wie der europäische Traum zerbröselt

Die Idee von der Schaffung einer immerwährenden Friedenszone in Europa ist bedroht. Der Konflikt zwischen Katalonien und Spanien muss uns eine Warnung sein.

Autorenbild

Sieben Jahrzehnte lang haben europäische Denker daran gearbeitet, das Erbe des unseligen Nationalismus in Europa zu überwinden. Sie haben mit jeder der verschiedenen Stufen der europäischen Integration einen Schritt getan hin zu einer europäischen Gemeinschaft, die bewaffnete Auseinandersetzungen auf diesem ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.03.2019 um 01:00 auf https://www.sn.at/kolumne/zorn-und-zweifel/wie-der-europaeische-traum-zerbroeselt-20337730