Österreich

"Händewaschen sollte Routine sein"

Die Virologin Monika Redlberger-Fritz.  SN/APA/ROLAND SCHLAGER
Die Virologin Monika Redlberger-Fritz.

Über die Sorge wegen der Zunahme der Corona-Infektionen haben die SN mit der Virologin Monika Redlberger-Fritz von der MedUni Wien gesprochen.

Sind wir schon in einer zweiten Welle? Monika Redlberger-Fritz: Es ist zu früh, schon jetzt von einer zweiten Welle zu sprechen. Man muss abwarten, ob die Infektionszahlen weiter ansteigen. Derzeit sprechen wir von circa 50 bis 60 Neuinfektionen pro Tag, das ist derzeit noch eine stabile Situation. Wenn es allerdings täglich zu mehr Neuinfektionen kommt, dann sind ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 01:00 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/haendewaschen-sollte-routine-sein-89569759