Österreich

Untersuchung im Bistum Gurk: Bischof Lackner erwartet Konsequenzen

Die kirchliche Untersuchung im Bistum Gurk hat massive Vorwürfe gegen den früheren Kärntner Bischof Alois Schwarz bestätigt. Auch für andere Bistümer wird mehr Transparenz verlangt.

Die mit Spannung erwartete Pressekonferenz des Salzburger Erzbischofs Franz Lackner und seiner Helfer am Freitag im erzbischöflichen Palais in Salzburg übertraf die Erwartungen der meisten Beobachter bei Weitem. Es wurde zwar kein schriftlicher Bericht über die vom Vatikan angeordnete Untersuchung ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.10.2019 um 01:33 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/untersuchung-im-bistum-gurk-bischof-lackner-erwartet-konsequenzen-67312333