Wissen

Coronavirus: Wer Diabetes hat, braucht die Impfung rasch

Diabetes und dessen Vorstufe können zu schweren Krankheitsverläufen bei Covid-19 führen. Patienten gehören zur Risikogruppe.

Menschen mit Diabetes gehören zur Risikogruppe. SN/ap
Menschen mit Diabetes gehören zur Risikogruppe.

"In Österreich wie auch in anderen Ländern sind Menschen mit Diabetes mellitus in großer Sorge." Das sagt Susanne Kaser, stellvertretende Direktorin der Universitätsklinik für Innere Medizin I der MedUni Innsbruck und Präsidentin der Österreichischen Diabetes Gesellschaft (ÖDG). Der Grund ist nicht die Impfung gegen Covid-19, sondern das Coronavirus, das bei Menschen mit Diabetes in den meisten Fällen schwere Krankheitsverläufe verursacht, weshalb sie zu den Risikogruppen gezählt werden. Risikogruppen können sich - wie in den SN bereits berichtet - ab 1. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 08:55 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/coronavirus-wer-diabetes-hat-braucht-die-impfung-rasch-98293096