Wissen

Die Krise kann Familien auch stärken

Neue Ergebnisse einer Salzburger Studie zeigen, wie es Familien gelingen kann, besser mit Problemen umzugehen. Zudem lassen die Erkenntnisse hoffen, dass manche Familien von der Krise gar profitieren - zumindest auf lange Sicht.

Steht für (Österreichs) Familien eine Zukunft an, die zumindest deutlich angenehmer ist als die vergangenen Monate? SN/stock.adobe.com/konstantin yuganov
Steht für (Österreichs) Familien eine Zukunft an, die zumindest deutlich angenehmer ist als die vergangenen Monate?

Homeschooling, Homeoffice, Hausarbeit. Das alles auf engstem Raum. Und dazu noch viel weniger Ausgleich als üblich.

Die vergangenen Monate waren für Österreichs Familien so herausfordernd wie kaum eine andere Phase in jüngerer Vergangenheit. Dies belegt auch eine Umfrage, die vom Institut für Early Life Care der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität und dem Kinderlabor der Uni Salzburg bereits in Lockdown eins durchgeführt wurde - und zu der nun neue Ergebnisse vorliegen. Dass die Belastung eine besonders hohe war, sei auch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 09.08.2022 um 06:34 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/die-krise-kann-familien-auch-staerken-100569964