Frauen im Krieg

Hedy Lamarr - Schauspielstar, Erfinderin und Weltbürgerin

Hedy Lamarr löste mit einer Nacktszene Irritationen aus, galt als "schönste Frau der Welt" und wollte im Krieg die Nazis bekämpfen.

Hedy Lamarr (1914–2000) – die „schönste Frau der Welt“. SN/www.imago-images.de
Hedy Lamarr (1914–2000) – die „schönste Frau der Welt“.

Sie wurde 1914 als Hedwig Eva Maria Kiesler in Wien geboren - und machte in unterschiedlichen Bereichen Karriere. Als Schauspielerin zeichnete die Tochter eines jüdischen Bankdirektors und einer Konzertpianistin für den ersten Nacktskandal in der Filmgeschichte verantwortlich, als Erfinderin entwickelte sie eine Funkfernsteuerung für Torpedos, die im Zweiten Weltkrieg der US Navy und den Alliierten hätte dienen sollen. In Kaiserin Elisabeth von Österreich sah sie eine Identifikationsfigur, von ihrer Mutter wurde sie "das hässliche Entlein" genannt. "Jedes junge Mädchen kann ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.05.2022 um 10:19 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/frauen-im-krieg-hedy-lamarr-schauspielstar-erfinderin-und-weltbuergerin-118075120