Innenpolitik

Corona-Massentests starten am 5. Dezember: So sieht der Plan für Österreich aus

Die Bundesregierung veröffentlichte am Freitag erste konkrete Pläne zu den Corona-Massentests. 50 Millionen Euro soll das Projekt kosten, das Bundesheer soll dabei unterstützen.

Massentests mit Antigentests sind eine logistische Herausforderung. SN/robert ratzer
Massentests mit Antigentests sind eine logistische Herausforderung.

Die Slowakei, Luxemburg, Gibraltar und Andorra haben es vorgemacht, Südtirol zieht an diesem Wochenende nach und Österreich startet am 5. Dezember. Es geht um Corona-Massentestungen mittels Antigentests. Die türkis-grüne Regierung hat am Freitag einen Fahrplan für die Massentests vorgelegt. Sie sollen am Ende des Lockdowns stehen, um einen möglichst sicheren Start in Richtung Lockerungsschritte zu ermöglichen.

Regierungsplan

Die ersten Massentests werden an Lehrern und Kindergartenbetreuern ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 12:51 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/corona-massentests-starten-am-5-dezember-so-sieht-der-plan-fuer-oesterreich-aus-95910298