Innenpolitik

Der Aufstieg der Burschenschafter

Durch den Aufstieg der FPÖ landen immer mehr Burschenschafter in politischen Schlüsselpositionen in Ministerien und Parlament. Auch Spitzenpolitiker sind bei den umstrittenen Verbindungen dabei.

Symbolbild.  SN/APA/HELMUT FOHRINGER
Symbolbild.

Die Burschenschaft Germania zu Wiener Neustadt, die in ihrem Liedgut den Holocaust verharmlost und lustig findet. Dazu der Wiener Akademikerball, der morgen, Freitag, in der Hofburg stattfindet. Ereignisse, die wieder einmal die Aufmerksamkeit auf die Burschenschafter lenken. Noch dazu, weil ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 05.07.2020 um 07:16 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/der-aufstieg-der-burschenschafter-23360560