Innenpolitik

Die mündliche Matura soll heuer entfallen

Bildungsminister Heinz Faßmann wird am Mittwoch vorstellen, wie die Abschlüsse im Coronajahr laufen sollen.

Dass die rund 42.000 Maturanten und die rund 30.000 Berufsschüler ihre Abschlüsse trotz Coronakrise machen können, daran ließ die Bundesregierung zuletzt keinen Zweifel mehr. Bildungsminister Heinz Faßmann wird nun am Mittwoch vorstellen, wie das genau ablaufen soll.

Mehrere Überlegungen wurden zuletzt angestellt, um den Umständen angepasste Abschlüsse zu ermöglichen. Nun deutet alles darauf hin, dass die mündliche Matura entfallen wird und in all den Fächern, in denen die Schülerinnen und Schüler einen Antritt geplant hatten, die Noten aus ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 06:10 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/die-muendliche-matura-soll-heuer-entfallen-85939855