Innenpolitik

Grüne Klubchefin legt Schmid Rücktritt nahe

Die Vorgänge um die Bestellung des Kanzler-Vertrauten Thomas Schmid zum ÖBAG-Chef bringen Spannung in die türkis-grüne Koalition.

Grünen-Klubchefin Sigrid Maurer kritisiert „große Schamlosigkeit“. SN/APA/GEORG HOCHMUTH
Grünen-Klubchefin Sigrid Maurer kritisiert „große Schamlosigkeit“.

"Die Verantwortung liegt beim Aufsichtsrat der ÖBAG, aber selbstverständlich auch bei Thomas Schmid selbst. Ich wäre an seiner Stelle schon längst zurückgetreten, um Schaden von den Unternehmen abzuwenden, für die ich verantwortlich bin." So reagierte die grüne Klubchefin Sigrid Maurer auf die Chatprotokolle, die ein übles Licht auf die Vorgänge bei der Bestellung des Kanzler-Vertrauten Thomas Schmid zum Chef der staatlichen Beteiligungsgesellschaft ÖBAG werfen. "Die Optik ist jedenfalls problematisch, Thomas Schmid scheint mit großer Schamlosigkeit vorgegangen zu sein", sagt die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 15.05.2021 um 01:50 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/gruene-klubchefin-legt-schmid-ruecktritt-nahe-101740327