Die personifizierte Gegenthese zu Ibiza

Die wichtigste Aufgabe Brigitte Bierleins und ihres Teams ist es, zu zeigen, dass Politik auch anders geht.

Autorenbild

Für die Stärkung der bürgerlichen Freiheiten. Gegen den Überwachungsstaat. Für Meinungsfreiheit. Gegen das Kopftuchverbot: Brigitte Bierlein, bisher Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs, demnächst Österreichs erste Bundeskanzlerin, hat nie einen Zweifel daran gelassen, dass sie gegen verfassungsrechtliche Schnellschüsse ist, dass sie eine Einmischung der Politik in die Rechtsprechung strikt ablehnt und dass sie eine rigorose Verfechterin des liberalen Rechtsstaats ist. Oder, wie sie es vor gut einem Jahr anlässlich der Diskussion über eine Verschärfung der Anti-Terror-Gesetze in einem SN-Interview ausdrückte: "Das öffentliche Interesse ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 03:59 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/standpunkt-die-personifizierte-gegenthese-zu-ibiza-71041690