Boris Johnson startet zur nächsten Mondlandung

Die Tories wandeln sich zu einer Nationalistentruppe. Ein Lügner wird ihr Chef. Was uns das angeht? Er wird Premierminister.

Autorenbild
Boris Johnson.  SN/AP
Boris Johnson.

Alles roger. Wenn es vor 50 Jahren möglich gewesen ist, zum Mond zu fliegen, dann können wir auch das "Problem des reibungslosen Handels an der nordirischen Grenze lösen". Das sagte Boris Johnson, neuer Premierminister Großbritanniens. Wie stets verriet er auch ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 10.07.2020 um 06:21 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/boris-johnson-startet-zur-naechsten-mondlandung-73765741