Weltpolitik

Grenzschließungen werden in Deutschland zum Streitthema

Innenminister Horst Seehofer hat die Grenzkontrollen bis 15. Mai verlängert. Danach könnte es aber erste Öffnungen geben.

Eine geschlossene Grenze kann dieses Paar nicht trennen.  SN/Frank Molter / dpa / picturedesk
Eine geschlossene Grenze kann dieses Paar nicht trennen.

Manchmal sind es die kleinen Geschichten, die das große Ganze erzählen: Wie die Romanze zwischen dem Schleswig-Holsteiner Karsten Tüchsen Hansen und seiner Freundin Inga Rasmussen aus Dänemark. Seit Mitte März, seitdem Deutschland Grenzkontrollen eingeführt hat, trifft sich das ältere Paar jeden Nachmittag zu einem grenzübergreifenden Kaffeeklatsch. Der 89-Jährige bringt Kaffee in der Thermoskanne mit, seine vier Jahre jüngere Freundin selbstgebackenen Kuchen. So sitzen sie zusammen, jeder auf seiner Landesgrenze, durch einen Grenzbalken getrennt. Das deutsch-dänische Paar ist zu einer Berühmtheit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 05:09 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/grenzschliessungen-werden-in-deutschland-zum-streitthema-87162310