Weltpolitik

Melania Trump zeigte am Parteitag der Republikaner Herz

First Lady Melania Trump setzt einen Kontrapunkt auf dem gefühlskalten Parteitag ihres Ehemannes. Als erste Rednerin äußert sie am Ende des zweiten Tags Anteil an dem Leid der Covid-19-Opfer.

Die First Lady trug nicht nur ein militärisches Outfit, sie verhielt sich auch so während ihres Auftritts am Dienstag im Rosengarten. Nüchtern und korrekt richtete sich Melania Trump an die 72 Zuhörer, ohne allzu große Inspiration zu verbreiten. Mit dem starken Akzent einer Einwanderin aus Slowenien sprach sie als erste Rednerin überhaupt basierend auf Fakten über die Pandemie, die Donald Trump die Wiederwahl kosten könnte.


Melania Trump: "Das Virus betrifft uns alle"

"Der unsichtbare Feind, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.11.2020 um 12:27 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/melania-trump-zeigte-am-parteitag-der-republikaner-herz-91984915