Weltpolitik

Trump lädt Verschwörer zu seiner Rede

Donald Trumps Kandidatenrede markierte Donnerstagnacht den Schlusspunkt des Parteitags der Republikaner. Im Publikum saßen prominente Anhänger der konspirativen QAnon-Bewegung.

 SN/AP

Heiß begehrt waren die Plätze für Donald Trumps Rede auf dem Südrasen des Weißen Hauses. Und so war auch Marjorie Taylor Greene "geehrt" und "begeistert", beim Abschluss des Parteitags der Republikaner dabei sein zu dürfen. Greene hatte sich bei den Vorwahlen im tief republikanischen 14. Wahlbezirk von Georgia gegen einen anderen Trump-Fan durchgesetzt. Zu dem Erdrutschsieg beigetragen hat ihr offenes Werben für die QAnon-Bewegung, eine von der Bundespolizei FBI 2019 als gewaltbereit eingestufte Gruppe, die in Internetforen ihre Ursprünge hat.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.09.2020 um 04:59 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/trump-laedt-verschwoerer-zu-seiner-rede-92043625