Chronik

Der Winter grüßt Salzburg auch zu Wochenbeginn

Nach prächtigem Wetter am Sonntag schneit es noch einmal bis auf 800 Meter herab.

Kinder (hier am Jägersee in Kleinarl) hatten Spaß im Schnee. SN/taferner
Kinder (hier am Jägersee in Kleinarl) hatten Spaß im Schnee.

Nach dem sonnigen Sonntag erwartete Meteorologe Christian Ortner von der ZAMG in der Nacht auf Montag noch einmal einen "Gruß vom Winter" mit Schneefall bis auf 800 Meter herab. In den kommenden Tagen soll es dann wechselhaft bleiben. "Es bleibt unbeständig. Es wird aber langsam wärmer." Ortner erwartet am Donnerstag bis zu 19 Grad. Darüber hinaus seien die Prognosen noch unsicher.

Nach dem bisher überdurchschnittlich warmen September hat sich am Wochenende vorübergehend Winterwetter eingestellt. Im ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.01.2021 um 02:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/der-winter-gruesst-salzburg-auch-zu-wochenbeginn-93417223