Chronik

Salzburger bekommen kostenlose PCR-Tests für zu Hause

Die gratis Antigen-Selbsttests aus den Apotheken laufen mit Ende Oktober aus. PCR-"Wohnzimmertests" kommen bald nach dem Vorbild Wien s auch in Salzburg. Derweilen warten die Salzburger Apotheken händeringend auf Nachschub bei den Antigentests.

In den Schulen wird schon mit diesen PCR-Tests gearbeitet.  SN/anna boschner
In den Schulen wird schon mit diesen PCR-Tests gearbeitet.

Gratis PCR-"Wohnzimmertests" folgen den Antigen-Selbsttests aus der Apotheke nach. Das Land Salzburg stelle derzeit eine neue Logistik für die Tests auf die Beine, sagt Medienzentrumsleiter Franz Wieser. 200 Abgabe- und Annahmestellen seien geplant, binnen 20 Stunden kriege man dann das Testergebnis. "Jeder, der sich in Salzburg aufhält, kann das nutzen." Er denkt auch an Geimpfte, die etwa vor dem Besuch einer großen Veranstaltung ihren Infektionsstatus überprüfen wollen. Dem Land geht es seinen Worten nach auch um die Vorsorge für Sicherheitsstufe 2, weil da Antigen-Selbsttests nicht mehr als Zutrittsberechtigung gültig seien. Auch eine neue App sei geplant. Sobald alle Standorte fix seien, werde die Öffentlichkeit informiert.

Antigen-Selbsttests bleiben vorerst gültig

Bis zur Corona-Sicherheitsstufe 2 (300 Intensivpatienten) gelten Antigen-Selbsttests als 3-G-Nachweis (allerdings nicht für den Grünen Pass). Sobald diese Zahl überschritten ist, muss der Antigentest in der Apotheke oder in Teststraßen gemacht werden. Ab Stufe drei (400 Intensivpatienten) gilt nur noch geimpft, genesen, PCR-getestet.

Apotheken warten auf Oktober-Lieferung

Die mit der E-Card für Oktober abholbaren Gratistests sind aktuell noch nicht verfügbar, wie ein Rundruf am Montagnachmittag in mehreren Apotheken zeigte. Die Apotheker und Apothekerinnen warten selber auf die neue Lieferung vom Gesundheitsministerium. Seit Mitte September sind die Tests schon in vielen Apotheken aus. Die Präsidentin der Salzburger Apothekerkammer, Kornelia Seiwald, sagte: "19 Millionen Tests sollten kommen. Das Ministerium hat spät bestellt, ursprünglich wollte man gar nicht mehr nachbestellen, erst auf Druck der Apothekerkammer wurde nachbestellt." Sie hoffe stündlich auf das Eintreffen der Tests, ergänzt sie. "Die Situation ist für keinen befriedigend. Es ist anstrengend, das den Menschen jeden Tag zu sagen, sie verstehen es nicht, warum sie ihre Tests nicht bekommen." Ihnen könne man aber in der Zwischenzeit anbieten, kostenlose Antigen- oder PCR-Tests in der Apotheke zu machen.

https://anmeldung.salzburg-testet.at/#/public

Aufgerufen am 28.11.2021 um 03:05 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-bekommen-kostenlose-pcr-tests-fuer-zu-hause-110418217

Kommentare

Schlagzeilen