Chronik

Salzburger Schüler setzen Zeichen der Solidarität mit der Ukraine

Alle Schülerinnen und Schüler des Akademischen Gymnasiums kamen in den ukrainischen Nationalfarben zum Unterricht.

Neben der Europaflagge weht vor dem Akademischen Gymnasium auf dem Rainberg in Salzburg seit knapp vier Wochen die ukrainische Nationalflagge mit den zwei horizontalen Streifen in Blau und Gelb. "Ich habe die Fahne am ersten Tag des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine bestellt", sagt Direktor Klaus Schneider.

Er hat bisher fünf Flüchtlinge aus der Ukraine in den Europaklassen aufgenommen. Nächste Woche kommen wahrscheinlich noch zwei Schüler aus der Ukraine dazu. Um die Jugendlichen an der Schule willkommen zu ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 06:45 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-schueler-setzen-zeichen-der-solidaritaet-mit-der-ukraine-118935895