Chronik

Wenn Frauen sich nicht sicher fühlen

Nach dem Mord an einer 13-Jährigen in Wien ist die Sicherheitsdebatte wieder neu aufgeflammt. In einer SN-Umfrage haben 80 Prozent der Frauen angegeben, sich nicht sicher zu fühlen oder zumindest in der Nacht ein mulmiges Gefühl zu haben. Dagegen könne man etwas tun, sagt eine Salzburger Psychologin.

Vor allem nachts haben viele Frauen Angst, wenn sie sich im öffentlichen Raum allein bewegen.  SN/www.bilderbox.com
Vor allem nachts haben viele Frauen Angst, wenn sie sich im öffentlichen Raum allein bewegen.

Fühlen Sie sich als Frau sicher? Nur rund 20 Prozent der befragten Frauen beantworteten diese Frage mit Ja, rund 80 Prozent hatten Sicherheitsbedenken in der Nacht, aber auch am Tag. Eine klare Aussage der SN-Leserinnen.

Eine Leserin und Mutter einer 18- und einer 14-jährigen Tochter aus der Stadt Salzburg schrieb in ihrer Reaktion auf die SN-Kolumne "Frauensache" zum Thema: "Ich ertappe mich dabei, dass ich plötzlich genau schaue, was sie anziehen, bevor sie das Haus verlassen - und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.08.2021 um 08:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wenn-frauen-sich-nicht-sicher-fuehlen-106533532