Der Festspielstadt droht Schmach

Autorenbild

Ein Kunstwerk ist dabei, seine Botschaft mit einem letzten Rufzeichen zu versehen. "Ziffern im Wald" auf dem Mönchsberg steht für einen Kontrast von Technik und Natur: Metall und Blattwerk, Logik und Wildwuchs, Leuchten und Finsternis. Zwar vermittelt es auch Versöhnliches, etwa die Symbiose von Stangen und Ästen, den Schutz eines Iglus oder die 1202, also vor gut 800 Jahren, aufgestellte Fibonacci-Folge, die die Gesetzmäßigkeit von Wachstum in der Natur beschreibt.

Doch nun kommt das Kunstwerk selbst in das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 04:16 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/der-festspielstadt-droht-schmach-89313508