Kultur

Haslauer boxt den Ausbau des Keltenmuseums in Hallein durch

Im Keltenmuseum in Hallein müssen Dachstuhl und Dachboden saniert werden. Und es soll mehr Platz für Besucher samt neuem Café geben.

Das Keltenmuseum in Hallein wird ausgebaut. Das Land finanziert den Anteil der Stadtgemeinde Hallein vor. SN/sw/petry
Das Keltenmuseum in Hallein wird ausgebaut. Das Land finanziert den Anteil der Stadtgemeinde Hallein vor.

"Wir haben im Keltenmuseum die folgende Problematik", berichtet Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) am Dienstag nach einer Sitzung mit Vertretern von Land Salzburg, Stadt Hallein, Salzburg-Museum und Keltenmuseum. Dass der historische Dachstuhl nicht den heutigen Normen entspreche, bringe Gefahr mit Schneelasten ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 03.07.2020 um 09:05 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/haslauer-boxt-den-ausbau-des-keltenmuseums-in-hallein-durch-88377535