Kultur

Salzburger Kunstverein: Vier neue Vorständinnen fördern Kunst

Eine Frauenriege übernimmt die Leitung des Salzburger Kunstvereins.

Neue ehrenamtliche Vorstandsmitglieder zum Wohle zeitgenössischer Kunst in Salzburg. Renate Lachinger, Anna Flotzinger, Gerda Ridler, Eva Hody.  SN/salzburger kunstverein/
Neue ehrenamtliche Vorstandsmitglieder zum Wohle zeitgenössischer Kunst in Salzburg. Renate Lachinger, Anna Flotzinger, Gerda Ridler, Eva Hody.

Der Salzburger Kunstverein steckt in einer Zeitenwende: Mit Elfrid Wimmer-Repp tritt eine engagierte, verdienstvolle Präsidentin ab, zudem geben drei weitere ehrenamtliche Vorstandsmitglieder ihre Ämter ab: die Architektin Heide Mühlfellner, seit 2004 Vizepräsidentin, die Steuerberaterin Christl Urlasberger, seit 2004 Kassierin, und der frühere SN-Kulturchef Werner Thuswaldner.

Die Damenriege, die antritt, sodass der Vorstand wieder neun Mitglieder hat, ist derart versiert, dass man sich um die 176 Jahre alte Institution kaum Sorgen machen muss: Landeskonservatorin Eva Hody ist Vizepräsidentin. Die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2020 um 10:24 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/salzburger-kunstverein-vier-neue-vorstaendinnen-foerdern-kunst-95851594