Politik

Reaktionen aus Salzburg zum Rücktritt von Sebastian Kurz

Nach dem Rückzug von Altkanzler Sebastian Kurz aus der Politik holten die "Salzburger Nachrichten" Reaktionen aus der Salzburger Landespolitik ein.

Das berühmte Bild aus besseren Tagen: Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Sebastian Kurz. SN/imago stock&people
Das berühmte Bild aus besseren Tagen: Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Sebastian Kurz.

Haslauer: "Ich möchte seiner Familie gratulieren"

Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) sagte, er sei über den Rücktritt von Sebastian Kurz informiert gewesen. Er verstehe den Rückzug "voll und ganz", zumal Kurz gerade Vater geworden sei und nach wie vor "bekämpft" werde. "Ich möchte seiner Familie gratulieren zu dieser Entscheidung." Zu einer Verbesserung des Klimas in der Bundespolitik werde der Rückzug nicht führen, ist sich Haslauer sicher. "Das wird zu keiner Beruhigung beitragen. Ich würde die Stimmung ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2022 um 01:38 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/reaktionen-aus-salzburg-zum-ruecktritt-von-sebastian-kurz-113408917