SN-Interview

Lassen wir das Virus einfach durchpfeifen, Herr Stöckl?

Salzburgs Gesundheitslandesrat Christian Stöckl kritisiert das Festhalten an kostenlosen Coronatests. Die Impfpflicht müsse spätestens im August in Kraft treten. Und: Die Schutzmaske solle ein täglicher Begleiter bleiben - auch nach Corona.

LH-Stv. Christian Stöckl hat so seine Zweifel am massenhaften Testen: „Wir haben allein in Salzburg 50 Millionen Euro dem Bund für die Coronatests verrechnet. Ich kenne keine einzige Studie, die unseren bisherigen Weg bestätigt.“  SN/robert ratzer
LH-Stv. Christian Stöckl hat so seine Zweifel am massenhaften Testen: „Wir haben allein in Salzburg 50 Millionen Euro dem Bund für die Coronatests verrechnet. Ich kenne keine einzige Studie, die unseren bisherigen Weg bestätigt.“

Die Infektionszahlen sind so hoch wie nie zuvor. Lassen wir das Virus jetzt einfach durchpfeifen? Christian Stöckl: Das ist nicht ganz der richtige Ausdruck. Das Virus hat sich aber einen Weg gewählt, der diesem Ausdruck sehr nahe kommt. Es zwingt uns eine sehr breite Infektion auf. Weil es so derartig schnell geworden ist, dass wir beim Contact Tracing nur noch die Indexpersonen herausfiltern können. Omikron-mäßig geht es in Richtung Durchseuchung, auch wenn dieses Wort keiner hören will. Aber es ist ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 04:34 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/sn-interview-lassen-wir-das-virus-einfach-durchpfeifen-herr-stoeckl-118592356