SN-Sommergespräche

Wen vertritt die SPÖ in Salzburg eigentlich noch, Herr Egger?

Seit 14 Monaten führt er die Partei. David Egger spricht im SN-Sommergespräch darüber, was ihm als SPÖ-Chef auf den Geist geht und wen er (nicht) mit Sesselklebern in den eigenen Reihen meint.

Pünktlich auf die Minute erscheint der SPÖ-Vorsitzende zu Mittag im Gastgarten in Neumarkt. Zunächst werden die Schwiegereltern in spe, die an einem Tisch sitzen, begrüßt. Alle zwei Wochen ist David Egger hier zu Gast, erzählt er. Er kommt gerade aus Wien. Nun beginnt sein Urlaub, also erst nach dem SN-Sommergespräch . . .

Angesichts der ständigen Querelen zwischen der Bundesparteichefin und dem Landeshauptmann aus dem Burgenland: Wie oft schämen Sie sich derzeit für die SPÖ? Ich entschuldige mich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.10.2021 um 08:25 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/sn-sommergespraeche-wen-vertritt-die-spoe-in-salzburg-eigentlich-noch-herr-egger-107127673