#MehrWissen: Als unsere Freiheit noch grenzenlos war

Autorenbild

Wie war das nochmal? Offene Grenzen, Personenfreizügigkeit: Sind das nicht elementare Werte der Europäischen Union? Ist es nicht genau das, was wir gerade im grenznahen Salzburg so sehr schätzen?

Oh ja. Aber leider ist diese Freiheit seit Jahren mehr oder weniger eine Illusion. Grenzkontrollen und lange Staus an den Übergängen nach Deutschland sind wieder Alltag geworden. Nicht seit Wochen. Sondern schon seit Jahren. Jetzt geht es darum, mögliche Covid-Infizierte zu stoppen. Davor galt es, Schlepper und illegal einreisende ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 12:12 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-mehrwissen-als-unsere-freiheit-noch-grenzenlos-war-86232034