Schulen werden weiterhin voll sein

Die Bürger können und wollen nicht mehr, mehr Strenge ist keine Lösung.

Am Morgen die Kinder in die Betreuung bringen, danach ins Büro, täglich zum Einkaufen, am Wochenende Skifahren und ausnahmsweise noch ein gemeinsames Gläschen mit Freunden. Mit dem Grundgedanken eines harten Lockdowns hat der Alltag vieler Menschen in diesem Land nur wenig zu tun. Das soll kein Vorwurf sein. Die Pandemie zieht sich, viele wollen oder können nicht mehr auf alles verzichten, was den Hauch einer Infektionsgefahr in sich birgt. Das ist zutiefst menschlich, und auch österreichisch. Man legt sich einen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2021 um 04:30 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-schulen-werden-weiterhin-voll-sein-98593609