Politik

Lernen daheim: "Es wird immer mühsamer"

Viele Eltern und Kinder haben die Nase voll vom Fernunterricht. Vor allem auf Frauen lastet enormer Druck. Auch die Psyche der Kinder leidet.

Eigentlich haben beide genug vom Distanzunterricht: Die Salzburgerin Christina Sterzl unterstützt Tochter Eva beim Lernen. SN/chris hofer
Eigentlich haben beide genug vom Distanzunterricht: Die Salzburgerin Christina Sterzl unterstützt Tochter Eva beim Lernen.

Mit der Verlängerung des Lockdowns bleiben auch die Schulen geschlossen. Erst nach den Semesterferien soll der Präsenzunterricht wieder starten. Auch für die Salzburger Familie Sterzl ist der Distanzunterricht eine Belastungsprobe. "Für die Kinder ist die Situation mittlerweile unerträglich, das Lernen wird immer mühsamer", sagt Christina Sterzl. Ihre zwölfjährige Tochter Eva hatte sich schon darauf gefreut, ab 25. Jänner wieder in die Schule zu gehen. Das Mädchen besucht die dritte Klasse der Mittelschule Maxglan. Es sei schwierig, sie jeden Tag aufs ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2021 um 01:14 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/lernen-daheim-es-wird-immer-muehsamer-98577286