Politik

Stimmen aus Salzburg: Grüne Basis will weiterregieren, ÖVP zollt Kurz großen Respekt

Bei den Grünen herrscht Erleichterung über den Abgang von Sebastian Kurz. In der ÖVP sagt man, der freiwillige Rückzug des Kanzlers zeuge von Größe, nur so könne man weiterregieren.

Die Salzburger Grünen sahen den Rücktritt des Kanzlers als alternativlos an, in der ÖVP spricht man von einem Schritt, der von Größe zeuge. SN/APA/GEORG HOCHMUTH
Die Salzburger Grünen sahen den Rücktritt des Kanzlers als alternativlos an, in der ÖVP spricht man von einem Schritt, der von Größe zeuge.

In der Regierung bleiben, auch wenn Sebastian Kurz ein mächtiger Strippenzieher im Parlament bleibt: Diese Linie von Werner Koglers grünem Regierungsteam unterstützen weite Teile der Parteibasis in Salzburg.

Es habe schlicht keine Alternative gegeben, sagt der langgediente Grün-Gewerkschafter Robert Müllner: "Was hätten die Grünen tun sollen? Glaubt irgendjemand, dass in zwei Tagen ein Koalitionsabkommen mit vier Parteien möglich wäre, noch dazu mit Herbert Kickl?" Es sei zwar eine "Schweinerei, was Kurz geliefert hat". Aber die grüne Arbeit werde ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2021 um 06:05 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/stimmen-aus-salzburg-gruene-basis-will-weiterregieren-oevp-zollt-kurz-grossen-respekt-110692420