Wahl 2019 Zum Wahlschwerpunkt ...
Gemeinderatswahl 2019

Siegeszug der ÖVP in der Stadt Salzburg

Die ÖVP ist erstmals in der Nachkriegszeit stärkste Partei im Gemeinderat und stößt die SPÖ vom Thron der bisher durchwegs roten Stadt. Die grüne Bürgerliste hält in etwa das Ergebnis von 2014, die FPÖ und die NEOS verlieren stark und KPÖ Plus schafft den Einzug in den Gemeinderat.

Die Gemeinderatswahl 2019 ist geschlagen. Es gab einige überraschende Ergebnisse, allen voran der schwarze Erfolg in der Landeshauptstadt. Nicht weniger spannend das Ergebnis in Hallein, der zweitgrößten Stadt im Land. Dort konnte die SPÖ - gegen den Landestrend - zulegen und ist auf dem Weg, die einst rote Hochburg wiederzuerobern. Schwarz eingefärbt, bis auf einen roten Farbtupfer, wurde der Lungau. Die SPÖ verliert mit Muhr, Mariapfarr und St. Margarethen gleich drei Gemeinden. Mit Ramingstein können die Sozialdemokraten aber auch eine Gemeinde rot umfärben. Verfolgen Sie unseren Liveblog, alle Analysen und Grafiken hier.

Der Wahltag im SN-Liveblog

 

 

Quelle: SN

Mehr zum Thema

Aufgerufen am 17.06.2019 um 08:51 auf https://www.sn.at/salzburg/wahl-2019/gemeinderatswahl-2019-siegeszug-der-oevp-in-der-stadt-salzburg-66751930

Kommentare

Schlagzeilen