Wirtschaft

Corona: Salzburgs Touristiker wollen noch schärfere Winterregeln

Mit wenigen Einschränkungen soll die Skisaison über die Bühne gehen. Touristiker haben Sorge, dass dies Gäste verunsichern könnte.

Die Sessellifte dürfen im Winter wieder voll besetzt sein.  SN/robert ratzer
Die Sessellifte dürfen im Winter wieder voll besetzt sein.

Die Pisten auf dem Kitzsteinhorn sind schon leicht "angezuckert". In rund einem Monat öffnet das Gletscherskigebiet in Kaprun die Pforten. Seit Montag wissen die Verantwortlichen, unter welchen Bedingungen heuer Ski gefahren wird. Zumindest in groben Zügen, "die genaue Verordnung erwarten wir noch", sagt Seilbahnen-Geschäftsführer Norbert Karlsböck.

Fest steht, Skifahrer brauchen einen 3-G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet), FFP2-Maske auf dem Lift und im Wartebereich, ansonsten sind kaum Einschränkungen vorgesehen. Karlsböck ist zufrieden. "Wir halten die 3-G-Regel für ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.10.2021 um 09:27 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/corona-salzburgs-touristiker-wollen-noch-schaerfere-winterregeln-109752910