Brenden Aaronson

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Brenden Aaronson (* 22. Oktober 2000 in Medford, New Jersey, USA) ist ein amerikanischer Fußballspieler in Diensten von FC Red Bull Salzburg.

Aaronson und Salzburg

Brenden Aaronson wurde im Sommer 2020 für die Wintertransferperiode 2021 von Red Bull Salzburg verpflichtet. Der zu dem Zeitpunkt noch nicht 20-jährige aus dem Bundesstaat New Jersey galt als eines der Toptalente der amerikanischen Fußballliga MLS und gewann mit seinem Verein Philadelphia Union 2020 das MLS Supporters' Shield (Gewinner des Grunddurchgangs. Der eigentliche Meister wird in der MLS in einem Playoff gekürt). Zudem feierte er in diesem Jahr sein Debüt im amerikanischen Nationalteam und wurde ins MLS Team der Saison gewählt.

Brendan Aaronson wechselte am 1. Jänner 2021 mit einer Ablöse von 5,45 Mio € von Philadelphia Union, mit der er die US-Meisterschaft gewann, zum FC Red Bull Salzburg. Er spielt im offensiven Mittelfeld und debütierte am 1. Februar 2020 in der US-Nationalmannschaft.

In Salzburg trifft der offensive Mittelfeldspieler auf seinen amerikanischen Landsmann Jesse Marsch als Trainer.

Weiterführend

Für Informationen zu Brenden Aaronson, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema

Erfolge

  • MLS Supporters' Shield 2020

Quellen

Kader des FC Red Bull Salzburg in der Saison 2021/22