Wirtschaft

Die Magie des Winters

Gegründet im Jahr 2006, arbeitet das in Salzburg entstandene Netzwerk Winter getreu der Devise "Gemeinsam statt einsam". Und zwar als Plattform, Ideengeber und als Andockstation für all jene, die im Wintertourismus relevant sind.

 SN/heinz bayer

Dreh- und Angelpunkt des Netzwerks ist Franz Schenner. Er kommt aus der Skibranche und kennt die Szenerie aus vielen Blickwinkeln. Wir sprachen mit ihm über die aktuelle Situation.

"Stop and go", aufsperren und zusperren. Verliert sich die Wintersaison im Dickicht der Coronamaßnahmen? Franz Schenner: Virologen sind keine Touristiker, Politikerinnen oder Politiker. Sie sind "Getriebene" und nicht zu beneiden, weil sie letztlich die Verantwortung tragen.

Unternehmen müssen andererseits einfach planen können. Stichwort Personal, Einkauf, Auslastung. Ja, und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.05.2022 um 01:08 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/die-magie-des-winters-115355749