Red Bull

Mythos Dietrich Mateschitz - der Star hinter der Dose blieb lieber im Hintergrund

Dietrich Mateschitz baute mit Red Bull eine Weltmarke auf. Er selbst blieb geheimnisvoll. Verbrieft ist seine Leidenschaft zur Fliegerei er liebte es im Wald zu arbeiten.

Im Gegensatz zu seinen großen unternehmerischen Erfolgen ist über das Privatleben von Dietrich Mateschitz wenig bekannt. Der Mann blieb lieber im Hintergrund. Selbst bei großen Firmenevents sah man ihn meist nur am Rand. Er hielt auch keine Reden. SN-Sportchef Richard Oberndorfer gegenüber sagte er einmal, er habe seine eigene Stimme nicht besonders gern. Er wollte daher bei den wenigen Interviews, die er gab, auch kein Tonband mitlaufen haben.

Über Mateschitz gibt es nicht viel Verbrieftes

Die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.01.2023 um 08:57 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/red-bull-mythos-dietrich-mateschitz-der-star-hinter-der-dose-blieb-lieber-im-hintergrund-128763478