Homesaufing, berauschend steril

Autorenbild

Corona hält weiter die Welt in Atem und immer häufiger auch in Atemnot. Verständliche Aufregung herrscht unter Salzburgs Barbetreibern - weil jetzt wieder alles um 22 Uhr zugesperrt werden muss. Und es gehen ja, wie es heißt, um zehn Uhr abends die Leute erst fort, geschweige denn schon wieder heim. Die Lebensberatungsredaktion empfiehlt wie (fast) immer: abregen. Und, erstens, eigene, eingefahrene Verhaltensmuster hinterfragen. Warum, eigentlich, geht partylüsternes Volk so spät in die Tanz- und Trinktempel? Die Schule ist ja gegen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 04:56 auf https://www.sn.at/kolumne/abreger-der-woche/homesaufing-berauschend-steril-93218716