Brüsseler Spitzen Blog der SN-Korrespondenten in Brüssel

Unser berühmter Nachbar Jacques Brel

Autorenbild

Ja, wirklich wahr. Gleich ums Eck, in der Parallelstraße steht das Haus, in dem Jacques Brel geboren wurde und aufgewachsen ist. Der berühmte "französische" Chansonnier ist nämlich Belgier und stammt aus der Brüsseler Gemeinde Schaerbeek. Eine schlichte Tafel in der Avenue du Diamant erinnert daran.

Ganz stimmt das mit dem Nachbarn nicht, denn Brel ist seit 41 Jahren tot. Aber in Brüssel ist die Erinnerung an ihn noch sehr lebendig. Eine Metro-Station der Linie 5 trägt seinen Namen. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2021 um 02:53 auf https://www.sn.at/kolumne/bruesseler-spitzen/unser-beruehmter-nachbar-jacques-brel-80476999