Brüsseler Spitzen Blog der SN-Korrespondenten in Brüssel

Ursula von der Leyen - die neue Chefin richtet sich spartanisch ein

Ursula von der Leyen wohnt in Brüssel auf bescheidenen 25 Quadratmetern. Das Gehalt kann sich durchaus sehen lassen.

Autorenbild

Am Sonntag hat Ursula von der Leyen also das Amt an der Spitze der EU-Kommission angetreten. Sie tat dies mit einem Festakt und mit einem Umzug.

Im Haus der Europäischen Geschichte wurde feierlich das Zehn-Jahres-Jubiläum des Vertrags von ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 08.12.2019 um 06:08 auf https://www.sn.at/kolumne/bruesseler-spitzen/ursula-von-der-leyen-die-neue-chefin-richtet-sich-spartanisch-ein-80100301