Almwandern nach Anif

Am Almkanal entlang Richtung Süden durch eine aufblühende Natur- und Kulturlandschaft.

Autorenbild
In der Praxmayermühle am Almkanal wird noch immer Strom erzeugt.  SN/christian heugl
In der Praxmayermühle am Almkanal wird noch immer Strom erzeugt.

Der Almkanal wurde im zwölften Jahrhundert angelegt, um die Stadt Salzburg mit Frischwasser zu versorgen. Von der neuen, zwölf Kilometer langen Wasserstraße profitierten aber auch viele Betriebe, in erster Linie Mühlen, ebenso Eisschneider, Fischer, oder Freizeitsportler. Der Stadtteilverein Gneis hat dazu einen lebendig beschilderten Kulturweg konzipiert, dem der Wandertipp zu Beginn folgt. Ausgangspunkt ist der große Parkplatz auf der Westseite des Kommunalfriedhofs.

Der Weg vom Friedhof zur Lebensader Alm quert die Berchtesgadener Straße und folgt dann der Nissenstraße. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2021 um 08:41 auf https://www.sn.at/kolumne/fit-in-die-natur/almwandern-nach-anif-101246113