Großes Kino am Gerzkopf

Nach dem ruhigen Anfangsteil öffnet sich der Vorhang zu einem hochalpinen Schauspiel mit Gosaukamm, Bischofsmütze und Dachstein in den Hauptrollen.

Autorenbild

Der späte Herbst meint es heuer gut mit den Bergsteigern. Nur auf den sehr hoch gelegenen Nordseiten muss mit Schnee gerechnet werden, aber davon ist die sonnig ausgerichtete Wanderung auf den Gerzkopf (1728 m) weit entfernt. Ja, die trockenen, goldfarbenen Graspolster am Gipfel oder vor der Schwarzen Lacke animieren so richtig zum Ausstrecken und Träumen.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.12.2018 um 03:04 auf https://www.sn.at/kolumne/fit-in-die-natur/grosses-kino-am-gerzkopf-61007038