Großes Kino am Gerzkopf

Nach dem ruhigen Anfangsteil öffnet sich der Vorhang zu einem hochalpinen Schauspiel mit Gosaukamm, Bischofsmütze und Dachstein in den Hauptrollen.

Autorenbild

Der späte Herbst meint es heuer gut mit den Bergsteigern. Nur auf den sehr hoch gelegenen Nordseiten muss mit Schnee gerechnet werden, aber davon ist die sonnig ausgerichtete Wanderung auf den Gerzkopf (1728 m) weit entfernt. Ja, die trockenen, goldfarbenen Graspolster am Gipfel oder vor der Schwarzen Lacke animieren so richtig zum Ausstrecken und Träumen.

Oder zum Überlegen, welcher der hochkarätigen Beiträge des 25. Bergfilmfestivals im Stadtsalzburger Das Kino am besten zum Gerzkopf passt. Die Auswahl an geeigneten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 11:56 auf https://www.sn.at/kolumne/fit-in-die-natur/grosses-kino-am-gerzkopf-61007038