Runde um Großgmain

Frischer Wind im Luftkurort: eine kleine, lawinensichere Dorfrunde zum Auslüften mit besten Aussichten auf Kultur und Landschaft im Gmainer Becken.

Autorenbild

Der Untersberg, das Lattengebirge und der Staufen rund um das Gmainer Becken sind speziell im Winter wirklich beeindruckende Berge. Gefahr für den Ort geht von ihnen keine aus. Nicht einmal die von hier aus besonders gut erkennbare Schlafende Hexe am ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 09.12.2019 um 01:20 auf https://www.sn.at/kolumne/fit-in-die-natur/runde-um-grossgmain-64187212