Wenn Steine sprechen

Der neu konzipierte Marmorweg in Adnet ist eine bewegende Strecke, die so nebenbei ihren Besuchern viel erzählen kann.

Autorenbild
Nur nicht die Balance verlieren: Die Marmorkugel muss durch das Labyrinth. SN/christian heugl
Nur nicht die Balance verlieren: Die Marmorkugel muss durch das Labyrinth.

"Te saxa loquuntur" ("Von dir reden die Steine") ließ der Landesfürst Sigismund Graf Schrattenbach (1698-1771) über dem Sigmundstor anbringen und wollte damit wohl in aller Deutlichkeit auf seine Rolle als Bauherr hinweisen.

Am genialen Marmorweg in Adnet sprechen ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.11.2019 um 09:55 auf https://www.sn.at/kolumne/fit-in-die-natur/wenn-steine-sprechen-78785251