Winterschluss in Obertauern

Lust auf eine letzte Skitour? Eine klare Nacht vorausgesetzt, bieten die verwaisten Pisten in Obertauern eine gute Gelegenheit dazu.

Autorenbild
Abfahrt auf der Grünwaldkopf-Piste mit Blick Richtung Gamsleitenspitz.  SN/christian heugl
Abfahrt auf der Grünwaldkopf-Piste mit Blick Richtung Gamsleitenspitz.

Die Lifte in Obertauern haben am 1. Mai den Betrieb eingestellt, aber die präparierten Pisten sind noch da und sie laden zu einer letzten Tauernrunde für Skitourengeher ein. Dabei muss die Anfahrt gar nicht mit dem Auto erfolgen, denn die Haltestelle Grünwaldkopfbahn ist nicht nur der perfekte Ausgangspunkt mit direktem Pistenanschluss, sondern sie wird auch zum idealen Zeitpunkt bedient.

Um 8 Uhr hält der Bus 280 aus Radstadt kommend, um 9.50 Uhr fährt er für die Sprinter und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.05.2022 um 08:55 auf https://www.sn.at/kolumne/fit-in-die-natur/winterschluss-in-obertauern-120889900