Adventevent, wo alles brennt

Über den Zusammenhang von Ewigkeit und Krankheit.

Autorenbild

Die Band Europe ist zu Recht in Vergessenheit geraten. Aber sie hatte leider einen großen Hit. Der heißt "The Final Countdown". Das Lied wird auf Partys immer noch gern aufgelegt, wenn der Rausch heftig um sich greift. Darum braucht es keinen zu überraschen, dass dieser Song auch auf einem Adventmarkt die Glühweinparty beschallt. Aufs erste Hören mag das ungewohnt sein. Menschen sind Gewohnheitstiere. Das sieht man auch bei Neujahrsvorsätzen. Die ändern sich auch nur durch technologischen Fortschritt. Früher wollte man ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 07:20 auf https://www.sn.at/kolumne/fliehers-journal/adventevent-wo-alles-brennt-62517145