Ein Glück, dass es von diesem Hitler Videos gibt

Über die Schwierigkeit beim Erinnern, weil alle, die erzählen könnten, schon tot sind.

Autorenbild

Lolinger findet neuerdings Geschichte gut. Man kennt das von 14-Jährigen auch anders. Denen ist oft fad. Die finden das alte Zeug uninteressant, hat nichts mit ihnen zu tun, schaut nicht von Insta oder YouTube herunter. Oft müssen sie in Geschichte auch einfach nur noch einmal aufschreiben, was eh in Bücher stünde. Dass Lolinger Geschichte gut findet, liegt am Ersten Weltkrieg und auch an der Lehrerin. Sie zeigte ein Video über den Wahnsinn von Verdun. Das wirkte. Lolinger fragte daheim, wie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2020 um 03:37 auf https://www.sn.at/kolumne/fliehers-journal/ein-glueck-dass-es-von-diesem-hitler-videos-gibt-65043079