#metoo in der Disco

Autorenbild

Es gab eine Beschwerde. Das geht ja noch. Beschwerden sind besser als Anschuldigungen. Da steckt nämlich gleich das schlimme Wörtchen "Schuld" drin. Wer beschuldigt wird, steht schnell im Eck, und von dort händeringend herauszukommen ist schwer. Mit einer Beschwerde lässt sich leichter leben. Da kann man etwas besser machen, nüchtern reflektieren, sich entschuldigen. Das tue ich hier und jetzt und wirklich.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.10.2018 um 04:05 auf https://www.sn.at/kolumne/fliehers-journal/metoo-in-der-disco-20889238