Fisimatenten mit Posamenten


Bei der Lektüre von Thomas Manns Roman "Lotte in Weimar" bin ich auf das schöne Wort "Fisimatenten" gestoßen, das mir, nachdem ich es in meinen Wortschatz aufgenommen habe, im Alltag nun ständig
unterkommt. Es ist, durfte ich feststellen, doch ein ganz geläufiges Wort. Von Fisimatenten sprechen wir, solange es Widrigkeiten, Probleme und den ganzen Unsinn gibt auf dieser Welt.

Nachdem die Bedeutung hiermit geklärt wäre, muss die Herkunft dieses Begriffs weiterhin unbestimmt bleiben: Am häufigsten findet man ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2021 um 03:01 auf https://www.sn.at/kolumne/gastkommentar/fisimatenten-mit-posamenten-66862960