+++ Transferticker: Stange ist kein Pfosten +++

Schweigen ist Silber, Rhede ist Gold. Und in den lupenreinen Demokratien dieser Welt horcht man auf: Bernd Stange ist wieder auf dem Markt.

Autorenbild
Hauptsache Sport Gerhard Öhlinger
Robin Gosens im Anflug auf Dortmund.  SN/www.picturedesk.com
Robin Gosens im Anflug auf Dortmund.

Rhede in Westfalen, bisher nur durch den dort beheimateten einzigen deutschen SV-Grödig-Fanclub bekannt, kehrt in den Fokus der großen Fußballwelt zurück. Vom VfL Rhede zog einst Robin Gosens aus. Nun ist der 24-Jährige auf dem Sprung von Atalanta Bergamo zu Borussia Dortmund.

Sportfreund Bernd Stange wäre wieder verfügbar. Nach Jobs in der DDR, in Weißrussland, unter Saddam Hussein im Irak und zuletzt in Syrien ist klar: Bei den Bayern, die sehr penibel auf die Menschenrechte pochen, hat Stange keine Chance.

England? Spanien? China? Nein, die neue Traumdestination für Fußballer heißt Rumänien. Der Salzburger Marcel Holzmann wechselt zum FC Botosani und ist dort nach Martin Fraisl schon der zweite Österreicher. Über die Metropole Botosani weiß Wikipedia: "Die Stadt besitzt ein Fachkrankenhaus für Rheumatologie" und "..auffällig ist, dass es relativ wenige Geschäfte, aber viele Bars gibt".


Aufgerufen am 24.01.2019 um 01:16 auf https://www.sn.at/kolumne/hauptsache-sport/transferticker-stange-ist-kein-pfosten-63928327

Schlagzeilen