Ein Kröll geht, ein anderer Kröll kommt

Autorenbild

Jetzt ist endgültig Schluss: Klaus Kröll tritt als alleiniger Rekordhalter an bestrittenen Weltcupabfahrten (156 und damit eine mehr als Kristian Ghedina) zurück. "Gern wär ich noch bis Aspen weiter gefahren, aber jetzt ist es halt so", meinte der Steirer, der ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.08.2019 um 05:23 auf https://www.sn.at/kolumne/im-skizirkus/ein-kroell-geht-ein-anderer-kroell-kommt-337114